Author Topic: My Inspire Clone Build-Diary  (Read 2862 times)

Offline inventor76

  • Drinks Maker
  • *
  • Posts: 10
  • Karma: +0/-0
  • rookie
    • View Profile
My Inspire Clone Build-Diary
« on: January 16, 2018, 09:33:54 PM »
Hello everyone!

A friend of mine called my attention to the site about a month ago, since then I have read countless articles and been infected by Inspire Fever. After my friend and I have decided to rebuild the Inspire, I am continuously printing the parts. After 193 hours of 3D printing I printed all the parts for an Inspire. We would like to take this opportunity to express our gratitude and thanks to all the contributors for this great project and for providing us with the print files and information to make this replica available.

I printed all parts from PLA with a layer of 0,1mm. Printed with a JG Aurora A3 which delivers really outstanding parts.

I will report here on my building and hope to help some of you!



Hallo an Alle!

Ein Freund hat mich ca. vor einem Monat auf die Seite aufmerksam gemacht, seither habe ich unzählige Beiträge gelesen und mich von Inspire Fieber anstecken lassen. Nachdem mein Freund und ich beschlossen haben die Inspire nachzubauen bin ich pausenlos am Drucken der Teile. Nach 193 Stunden 3D-Druck hab ich alle Teile für eine Inspire gedruckt gehabt. An dieser Stelle auch mal ein großes Lob und Dank an alle Mitwirkenden für dieses tolle Projekt und das zur Verfügung stellen der Druckdateien und Informationen um diesen Nachbau zu machen.

Gedruckt habe ich alle Teile aus PLA mit einer Layerschicht von 0,1mm. Gedruckt mit einem JG Aurora A3 welcher wirklich hervorragende Teile liefert.


Ich werde hier laufend von meinem Bau berichten und hoffe damit auch dem einen oder anderen weiter zu helfen!



sorry for my english, i'll do my best. :-)

Offline Bioethical

  • Global Moderator
  • Designer
  • *****
  • Posts: 223
  • Karma: +2/-0
  • "Patience is the mother of science"
    • View Profile
Re: My Inspire Clone Build-Diary
« Reply #1 on: January 17, 2018, 09:46:36 PM »
Inventor76,
It is very good to have you here. Your parts look great. I suggest you to read the dairies and watch all the pictures as most as you can before start assembling. Also, feel free to ask questions. Please watch the attached files and consider using those armlinklocks. They are adjustable.  Welcome!
Victor
« Last Edit: January 17, 2018, 09:50:18 PM by Bioethical »

Offline inventor76

  • Drinks Maker
  • *
  • Posts: 10
  • Karma: +0/-0
  • rookie
    • View Profile
Re: My Inspire Clone Build-Diary
« Reply #2 on: January 19, 2018, 07:57:15 PM »
@Bioethical
Thank you for your welcome! Thanks for the advice, i will print out the parts from your link and use them. I have looked closely at all the building instructions and hope to know everything I need to build the clone. If i have any questions, I will be happy to ask them here.

The start of the assembly is done, the first parts are assembled together. For the "leg mover plate" I made brass sleeves which fit exactly for a 3mm shaft and can hold them without backlash. The microswitch was also equipped with cables and mounted in its place. Today some parts have arrived again to continue the next steps in construction. Since I would like to make all the parts in my own production, I am also busy designing the base plate and the covers and preparing them for 3D printing in the background. As soon as there are useful results, I will put them here for download.


Der Beginn mit dem Aufbau ist gemacht, die ersten Teile zusammen montiert. Für die "leg mover plate" habe ich aus Messing Hülsen angefertigt die exakt für eine 3mm Welle passen und diese spielfrei aufnehmen können. Die Mikroschalter wurde auch mit Leitungen versehen und an ihrem Platz montiert. Heute sind wieder einige Teile eingetroffen um die nächsten Schritte im Aufbau weiter zu machen. Nachdem ich gerne alle Teile im Eigenbau machen möchte, bin ich im Hintergrund zur Zeit auch damit beschäftigt die Grundplatte und die Abdeckungen zu konstruieren und für den 3D-Druck vorzubereiten. Sobald es hier brauchbare Ergebnisse gibt, werde ich sie hier zum Download stellen.
sorry for my english, i'll do my best. :-)

Offline Bioethical

  • Global Moderator
  • Designer
  • *****
  • Posts: 223
  • Karma: +2/-0
  • "Patience is the mother of science"
    • View Profile
Re: My Inspire Clone Build-Diary
« Reply #3 on: January 20, 2018, 01:18:20 AM »
Inventor76, 
I see that you are very advanced in the process. I suggest that you test the servo motor, leveler and micro switches before assembling everything. Use a finger of your hand to try the micros while the servo motor is moving up and down, just to make sure that all is well configured and no accidents happen when everything is completely assembled. The servo is strong enough to break its own 3d printed base if a micro is loose or works bad, believe me.
It would be good idea to use slim wires in different colors in order to make easier your configurations.

I hope that you have success in designing the canvasses or covers. I would be very glad to print them up.

Auf wiedersehen,

Victor

« Last Edit: January 20, 2018, 01:21:31 AM by Bioethical »

Offline inventor76

  • Drinks Maker
  • *
  • Posts: 10
  • Karma: +0/-0
  • rookie
    • View Profile
Re: My Inspire Clone Build-Diary
« Reply #4 on: January 25, 2018, 11:25:54 PM »
After countless hours of autocad refreshment, the first results are now available with the self-designed cover. There are still a few problems to solve, but hopefully this will happen in the next few days.


Nach unzähligen Stunden in Autocad Auffrischung gibts nun erste Ergebnisse mit der selbst konstruierten Abdeckung. Ein paar Probleme gibt es noch zu lösen die mich nicht ganz zufrieden machen, aber das wird hoffentlich in den nächsten Tage passieren.

sorry for my english, i'll do my best. :-)

Offline Bioethical

  • Global Moderator
  • Designer
  • *****
  • Posts: 223
  • Karma: +2/-0
  • "Patience is the mother of science"
    • View Profile
Re: My Inspire Clone Build-Diary
« Reply #5 on: January 26, 2018, 02:22:34 AM »

Fantastisch, ich kann es kaum erwarten, dass die Leinwand fertig ist und deine Drohne bereit zum fliegen ist.

Offline inventor76

  • Drinks Maker
  • *
  • Posts: 10
  • Karma: +0/-0
  • rookie
    • View Profile
Re: My Inspire Clone Build-Diary
« Reply #6 on: January 29, 2018, 08:02:50 PM »
After many more hours of Autocad the first satisfactory design is ready and last night I printed the first part of the canopy. The result wasn't that bad. I printed the canopy with 2mm wall thickness which is sufficient in strength. I printed with transparent PLA because I want to backlight the canopy to give it the right color. For the first try not bad, a few small adjustments I still have to make so that it fits better and then the next parts will be printed.

Nach vielen weiteren Stunden Autocad ist der erste zufriedenstellende Entwurf fertig und letzte Nacht hab ich das erste Teil der Kabinenhaube gedruckt. Das Ergebnis ist gar nicht so schlecht geworden. Die Kabinenhaube hab ich mit 2mm Wandstärke gedruckt was von der Festigkeit her ausreichend ist. Gedruckt habe ich mit transparentem PLA da ich die Kabinenhaube eventuell hinterleuchten möchte um ihr so die entsprechende Farbe zu geben. Für den ersten Versuch nicht schlecht, ein paar kleine Anpassungen muss ich noch machen damit sie besser passt und dann werden die nächsten Teile gedruckt.
sorry for my english, i'll do my best. :-)

Offline Bioethical

  • Global Moderator
  • Designer
  • *****
  • Posts: 223
  • Karma: +2/-0
  • "Patience is the mother of science"
    • View Profile
Re: My Inspire Clone Build-Diary
« Reply #7 on: January 31, 2018, 01:06:32 AM »
Diese Nase wird mit Hintergrundlichtern großartig aussehen. I'd like to see that nose illuminated in a dark space.

Offline inventor76

  • Drinks Maker
  • *
  • Posts: 10
  • Karma: +0/-0
  • rookie
    • View Profile
Re: My Inspire Clone Build-Diary
« Reply #8 on: February 05, 2018, 09:15:03 PM »
The last few days a lot has happened again. I have traced and printed a base plate and the next canopies I have printed in the meantime. I have printed them lying and standing and I think they become more beautiful and accurate standing. Apart from that, printing is much faster. Now comes the cladding around the base plate and the connecting rod between base plate and upper part.

As the next step I will take a nice and slow step on the electronics and arms.



Die letzten Tage ist wieder einiges geschehen. Ich hab mir eine Grundplatte nachgezeichnet und gedruckt und die nächsten Kabinenhauben hab ich mittlerweile auch gedruckt. Ich habe sie liegend und stehend gedruckt und ich finde, stehend werden sie schöner und genauer. Abgesehen davon geht der druck wesentlich schneller. Jetzt kommt noch die Verkleidung um die Grundplatte und die Vebindungsstange zwischen Grundplatte und Oberteil.

Als nächsten Schritt werde ich mich schön langsam an die Elektronik machen bzw. an die Arme.
sorry for my english, i'll do my best. :-)

Offline inventor76

  • Drinks Maker
  • *
  • Posts: 10
  • Karma: +0/-0
  • rookie
    • View Profile
Re: My Inspire Clone Build-Diary
« Reply #9 on: March 04, 2018, 10:17:03 AM »
After a short break I continue with my Inspire project. The electronics for the lifting mechanism have been installed, the software has been adapted to ensure that everything runs smoothly.
Next, the outriggers with the motors are coming up and I'm still thinking about how to design the LED at the outriggers, because I don't want to use conventional LEDs but WS2812b.



Nach einer kurzen Pause geht es wieder weiter mit meinem Inspireprojekt. Die Elektronik für den Hebemechanismuss wurde eingebaut, die Software entsprechend angepasst sodass alles reibungslos läuft.
Als nächstes kommen die Ausleger mit den Motoren drann bzw. bin ich noch am überlegen, wie ich die LED an den Auslegern gestalte, da ich keine herkömmlichen LED´s verwenden möchte sondern WS2812b.

sorry for my english, i'll do my best. :-)

Offline Bioethical

  • Global Moderator
  • Designer
  • *****
  • Posts: 223
  • Karma: +2/-0
  • "Patience is the mother of science"
    • View Profile
Re: My Inspire Clone Build-Diary
« Reply #10 on: March 04, 2018, 04:17:04 PM »
Great! It feels good when the arms move up and down. That is the part that require special attention and you are done with it. What channel are you using to move the arms up and down?

Groß! Es fühlt sich gut an, wenn sich die Arme auf und ab bewegen. Das ist der Teil, der besondere Aufmerksamkeit erfordert, und Sie sind damit fertig. Mit welchem Schalter Ihrer Fernbedienung bewegen Sie die Arme nach oben und unten?

Offline inventor76

  • Drinks Maker
  • *
  • Posts: 10
  • Karma: +0/-0
  • rookie
    • View Profile
Re: My Inspire Clone Build-Diary
« Reply #11 on: March 04, 2018, 05:06:46 PM »
I don't know which switch to use on the remote yet. I tested the function with a servo tester. But thank you for the tip to test the lifting mechanism first and not just when everything is finished. That was very helpful.

Ich weis noch nicht, welchen Schalter ich auf der Fernbedienung verwenden werde. Die Funktion habe ich mit einem Servotester getestet. Aber danke jedenfalls, für den Tipp den Hebemechanismuss erst mal so zu testen und nicht erst wenn alles fertig zusmmen gebaut ist. Das war sehr hilfreich.
sorry for my english, i'll do my best. :-)

Offline Bioethical

  • Global Moderator
  • Designer
  • *****
  • Posts: 223
  • Karma: +2/-0
  • "Patience is the mother of science"
    • View Profile
Re: My Inspire Clone Build-Diary
« Reply #12 on: March 04, 2018, 08:42:11 PM »
You could use a two steps switch (O-1-2) switch or a turn on knob in your remote control. I like the turn on knob  because I can stop the arms movement somewhere between the limits (end stops), by other hand, I'm not quite sure if the switch allows you to do that. 


Sie können einen Zwei-Stufen-Schalter (O-1-2) oder einen Einschaltknopf auf Ihrer Fernbedienung verwenden. Ich mag den Einschaltknopf, weil ich die Bewegung der Arme irgendwo zwischen den Grenzen stoppen kann (Endstopps), andererseits bin ich mir nicht ganz sicher, ob der Schalter das erlaubt.

Offline inventor76

  • Drinks Maker
  • *
  • Posts: 10
  • Karma: +0/-0
  • rookie
    • View Profile
Re: My Inspire Clone Build-Diary
« Reply #13 on: March 31, 2018, 09:23:36 PM »
The next steps have been taken and the first test flight is not much more in the way.
The outriggers with the motors are assembled, everything is wired and connected, as flight controller I have a Naza V2. LED´s on the outriggers are now WS2812b. But I still have to play the necessary software in the Arduino.
I didn't mount 4 single ESC´s in my arms but a 4 in 1 on the back.
Unfortunately I made a mistake when installing the voltage regulator, I had set the voltage too high and so the servo for the lifting mechanism went up in smoke. Meanwhile it has been changed and everything is working perfectly again.
Now just make the last settings on the Naza and the remote control, hope for better weather and then comes the first test flight.


Die nächsten Schritte sind getan und dem ersten Testflug steht nicht mehr viel im Weg.
Die Ausleger mit den Motoren sind fertig montiert, alles wurde verkabelt und zusammengeschlossen, als Flightcontroler habe ich eine Naza V2. Die LED´s auf den Auslegern sind jetzt WS2812b. Die nötige Software muss ich allerdings noch in den Arduino spielen.
Ich habe nicht 4 einzelne ESC´s in den Armen montiert sondern einen 4 in 1 auf der Rückseite.
Leider ist mir beim Einbau des Spannungsregler ein Fehler passiert, ich hatte die Spannung zu hoch eingestellt und somit ging der Servo für den Hebemechanismuss in Rauch auf. Mittlerweile wurde er getauscht und alles läuft wieder perfekt.
Jetzt nur noch die letzten Einstellungen an der Naza und der Fernsteuerung vornehmen, auf besseres Wetter hoffen und dann kommt der erste Testflug.


sorry for my english, i'll do my best. :-)

Offline Bioethical

  • Global Moderator
  • Designer
  • *****
  • Posts: 223
  • Karma: +2/-0
  • "Patience is the mother of science"
    • View Profile
Re: My Inspire Clone Build-Diary
« Reply #14 on: March 31, 2018, 10:29:25 PM »
Good work, I like the modifications that you made. Am I missing something in this site? Did you design the reinforces and the GPS mount?